Priesterweihe für Manuel Guerra, ehemaliger Diakon unserer Partnergemeinde in Lima

Der Altar in der Kirche seiner Heimatpfarrei San Clemente in Pisco, etwa 250 km südlich von Lima am Meer gelegen, war festlich geschmückt, als Manuel Guerra am Pfingstsamstag, den 7. Juni 2014, zum Priester geweiht wurde. Bis zum Februar dieses Jahres hat er als Diakon in unserer Partnergemeinde Nuestra Sen?ora de la Esperanza gearbeitet. Nun empfing er seine Weihen, zusammen mit einem Mitbruder, von Bischof Héctor Vera Colona, Bischof von Ica, Hauptstadt der Region, zu der Pisco gehört.

Die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Bühl sandte ihm zu diesem Anlass ihre Glückwünsche und als Geschenk Gerätschaften für die Krankensalbung (vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil auch „Verseh-Garnitur“ genannt). Sie umfassen vor allem ein Kreuz, verschließbare Gefäße zur Aufnahme der Hostien und des geweihten Öls sowie eine Stola.

In einem sehr herzlich gehaltenen Brief bedankte sich Padre Manuel Guerra für die guten Wünsche und das Präsent. Er bittet um Gottes Segen für die Bühler Gemeinde und gelobt, an jedem Sonntag während der Hl. Messe um 8.00 Uhr für die Bühler Partner zu beten.

 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

05. Juli 2014
Anita Hermann