Tod von Pater José Landotti

Pater José Landotti: * 23. April 1926 - † 8. August 2020

Im Alter von 94 Jahren starb Pater José Landotti, der langjährige Pfarrer unserer Partnergemeinde Nuestra Señora de la Esperanza. Er wurde im Jahr 1950 zum Priester geweiht. 1984 übernahm er als Pfarrer die Verantwortung für die Gemeinde Nueva Esperanza. Dort begann er sehr bald mit dem Bau einer neuen und größeren Kirche - das erste seiner zahlreichen dort realisierten Projekte. Nach seiner Pensionierung im Jahr 2003 ging er nach Rom, wo er bis zu seinem Tod am 8. August lebte.

Im September 1987 bemühte sich Pater Landotti in der Diözese Freiburg um eine Partnerschaft für seine Gemeinde am Stadtrand von Lima – er suchte nach einer „Gemeinde mit Herz“. Hier ein Auszug aus dem damaligen Bewerbungsschreiben: „Ich schreibe diese Zeilen im Namen von 60.000 Gläubigen meiner Pfarrgemeinde, indem ich mich zur Stimme für jene mache, die keine Stimme haben. In meiner Pfarrei sind wir nur reich an Steinen, an vielen Steinen und Sand. Ich weiß wirklich nicht, was wir Ihnen geben könnten. Vielleicht nur unser Gebet und unsere Liebe.“

Mit dieser Bewerbung begann eine intensive und bereichernde Partnerschaft zwischen unseren beiden Pfarrgemeinden, die inzwischen seit mehr als 30 Jahren Bestand hat. Pater Landotti kam, so oft sich ihm die Möglichkeit bot, nach Bühl, meist in Verbindung mit seinem Heimaturlaub in Italien.

Und so denken wir alle – in Lima und in Bühl -  voller Dankbarkeit und Liebe an Pater Landotti und wünschen ihm ewige Ruhe und Frieden bei Gott.

 

 

02. September 2020
Anita Hermann